Breitgefächertes Wissen und Unterstützung auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit

Ausbildung
zum Hundetrainer

Breitgefächertes Wissen und Unterstützung auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit

ATN Akademie - Grafik Ihr Weg zum Traumberuf

Starten Sie jetzt Ihre Ausbildung

Traumberuf Hundetrainer

Sie mögen Hunde und Menschen und möchten Ihre Leidenschaft im Umgang mit beiden zum Beruf machen? Sie möchten all das spannende und vielfältige Wissen erwerben, das erforderlich ist, um den Menschen und Hunden eine wichtige Hilfe zu sein? In der Sozialisierung eines Welpen, in der Erziehung oder Beschäftigung eines erwachsenen Hundes, aber auch als Berater bei den Alltagsproblemen?

In der ATN Hundetrainer Ausbildung erhalten Sie das Wissen, das nötig ist, um Ihre zukünftigen Kunden nachhaltig für sich zu begeistern, und um sich erfolgreich am Markt etablieren zu können. Fundierte Kenntnisse, u.a. aus den Bereichen Hundewissenschaften, Kundenkommunikation, Trainingsplanung und Aufbau der eigenen Hundeschule oder Beratungsstelle, warten auf Sie. Alle Inhalte sind modern und anschaulich in unserer Lernplattform “ConnectiCloud” aufbereitet und ermöglichen Ihnen ein angenehmes, interaktives und äußerst flexibles Lernen: Wann Sie wollen, wo Sie wollen, wie Sie wollen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Play Video

Wann Sie als Trainer gefragt sind

Das Berufsbild Hundetrainer

Hundetrainer ist der am weitesten verbreitete und auch der populärste Berufszweig im Bereich des Tiertrainings; und sie sind häufig die erste Anlaufstelle für Hundehalter zu allen Fragen und Problemen rund um das Zusammenleben mit dem Hund. Die Wünsche und Fragestellungen der Kunden sind dabei sehr unterschiedlich und vielschichtig und decken die gesamte Lebensspanne des Hundes vom Welpenalter bis hin zum Hundesenior ab.

Dabei stehen Erziehungsfragen genauso im Vordergrund wie klassische Alltagsprobleme (Pubertät, Jagdverhalten etc.) und die altersgerechte Auslastung und Beschäftigung des Hundes. Gerade Ersthundehalter sind am Anfang häufig wegen der Verhaltensweisen und Anforderungen, die ein Welpe oder ein Hund aus dem Tierschutz an seinen neuen Besitzer stellt, verunsichert und überfordert und suchen sich die Hilfe eines Profis. Aber auch Hunde, die schon lange mit ihrem Menschen zusammenleben, sind regelmäßige Kunden der Hundeschulen.

Alle Informationen zur Ausbildung Hundetrainer

Fakten

Ziel unseres Lehrgangs ist die Ausbildung von qualifizierten und praktisch handlungsfähigen Hundetrainern.

Sie können einige Ausbildungen mit Spezialisierung auf eine oder mehrere Tierarten buchen: Hund; Hund & Katze; Pferd; Hund & Katze & Pferd.

Der Hundetrainer-Lehrgang umfasst diverse aufeinander abgestimmte Pakete aus Online-Skripten, interaktiven Tutorenaustausch, sowieso praxisorientierten Präsenzseminaren.

Für die Zulassung zum Lehrgang müssen Sie mindestens 18 Jahre alt und geschäftsfähig sein. Mehr unter Zugangsvoraussetzungen

Zahlbar in 24 monatlichen Raten à 333.- SFR.

Der Einstieg in die Ausbildung an der ATN ist jederzeit möglich. Anmeldung zur Hundetrainer Ausbildung erfolgt durch Zusendung des Aufnahmeantrages.

Die Regel-Studiendauer beträgt 24 Monate. Eine Verlängerung um weitere 12 Monate ist kostenlos möglich.

Ein aufeinander abgestimmtes Spezialistenteam aus allen relevanten Bereichen begleitet Sie während Ihrer Ausbildung und bereichert Sie mit fundiertem Wissen.

Profitieren Sie von dem sehr umfangreichen, aktuellen und abwechslungsreich gestalteten Unterrichtsmaterial. Direkter Austausch mit anderen Schülern und mit Tutoren.

Überzeugen Sie sich selbst anhand der zahlreichen, positiven Bewertung auf FernstudiumCheck.de

ATN Akademie ZFU zugelassene Hundetrainer Ausbildung
Staat­liche Zentral­stelle für Fern­unter­richt
ATN Akademie - VDTT Siegel
Mitglied im Berufs­verband der Tier­ver­haltens­berater und -trainer e.V. VDTT
ATN Akademie - Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin Logo Messerli Institut AT
Hunde­trainerin Tier­schutz­quali­fiziert - ein öster­reich­isches Güte­siegel
ATN Akademie - Tutor des Jahres Studienpreis 2020
In diesem Lehr­gang betreut Sie die "Tutorin des Jahres 2020" Katy Sonder­schefer.

Lernziele, Konzept, Dozenten

Aufbau und Struktur des Lehrgangs

Hundetrainer Ausbildung - 2 Hunde schauen hoch zum Besitzer

Lernziele

Um als Hundetrainer erfolgreich zu sein, sollten Sie über bestimmte Eigenschaften verfügen. Dazu zählen neben der Begeisterung für die Arbeit mit Hunden: Gelassenheit, Konsequenz, Beobachtungsgabe, soziale Kompetenzen, klare Kommunikation, Pflichtbewusstsein, Bereitschaft, alles zu hinterfragen, und wissenschaftliche Neugier. Eigenschaften, die während der Ausbildung kontinuierlich gepflegt und erweitert werden, um mit Hunden gewaltfrei trainieren und Hund und Halter gemeinsam nach den neuesten Standards ausbilden zu können. Denn diese gemeinsamen Werte sind es, die die Absolventen der ATN besonders auszeichnen.

Auf Ihrem Weg zum Hundetrainer begleiten wir Sie mit den neuesten Lernmedien, die eine gewisse technische Affinität voraussetzen: Durch eine ausgefeilte Software ermöglichen wir es Ihnen, die Theorie zugleich mit der Praxis zu erlernen und bereiten Sie damit bestens auf den praktischen Teil der Ausbildung vor.

Konzept

Der Lehrplan der Hundetrainerausbildung zeichnet sich durch einen ständigen Wissens- und Informationszuwachs aus, denn das theoretische Fachwissen verdoppelt sich etwa alle acht Jahre. Die ATN hat von der ersten Stunde an bei der Etablierung dieses Berufes mitgewirkt, hat ihn gestaltet und geprägt und ist seit jeher mit den Lerninhalten immer einen Schritt voraus.

Noch vor 20 Jahren war es beileibe keine Selbstverständlichkeit, Hunde gewaltfrei auszubilden und zu trainieren. Um ein Umdenken zu erreichen, das gewaltfreie Training und den Animal Welfare-Gedanken voranzutreiben, waren und sind auch heute noch wissenschaftliche Forschung und Studien unabdingbar. Aus diesem Grund arbeiten an den theoretischen Inhalten der ATN-Hundetrainer-Ausbildung fortlaufend die besten Kapazitäten aus der Welt der Verhaltensbiologie und Tiermedizin als Autoren und Dozenten, um die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft für die Praxis zugänglich zu machen.

Hundetrainer Ausbildung - Hund mit einer Tafel mit Stundenplan
Dozenten der ATN Akademie - Gruppenbild

Dozenten

Ein Lehrgang ist immer nur so gut wie die Autoren und Dozenten, die an ihm mitwirken. Es geht nicht nur darum, wissenschaftlich fundiert zu arbeiten, sondern dieses Wissen absolut praxisrelevant aufzubereiten und zu vermitteln. Uns bei der ATN ist es zudem besonders wichtig, nicht mit Einzelmeinungen zu arbeiten, sondern Ihnen das gesamte zur Verfügung stehende Wissensspektrum aus der gewaltfreien Arbeit mit Hunden zugänglich zu machen. Aus diesem Grund sind sämtliche unserer Skripten- und Video-Autoren, Dozenten und Tutoren äußerst sorgsam ausgewählt worden.

Zu unserem Team gehören Biologen, Verhaltensforscher, Veterinärmediziner, Psychologen und erfolgreiche Hundetrainer mit langjähriger Berufserfahrung. Alle arbeiten mit viel Fleiß und Engagement daran, unsere Unterrichtsmaterialien stets auf dem aktuellen Stand zu halten und Sie stets mit den neuesten Informationen aus der Szene zu versorgen.

Das größte und aktuellste Lernpaket für Hundetrainer am Markt

Ihr Beginn einer tierischen Karriere!

Setzen Sie auf Lernen mit Freude und effiziente, moderne Lernmethoden. Egal, was für ein Lerntyp Sie sind, welches Tempo Sie anstreben: Mit der ATN werden Sie Ihre Ziele erreichen.

Lerndauer, Leistungspaket, Prüfung & Abschluss

Inhalt und Verlauf des Lehrgangs

Lerndauer

Sie haben die Möglichkeit, die sehr umfangreiche und praxisorientierte Ausbildung zum Hundetrainer in 24 Monaten zu absolvieren. Hierbei haben Sie zu Beginn der Ausbildung zunächst einen theoretischen Teil zum Einstieg in die Grundlagen des Hundetrainings und starten, je nachdem, wie zügig Sie mit dem Lernen vorankommen, nach 6 bis 12 Monaten mit den praktischen Einheiten.

Am Ende Ihrer Ausbildung steht dann die Prüfungsvorbereitung für Ihre schulinterne Abschlussprüfung und die Vorbereitung auf den §11 TierSchG. Wenn Sie Ihre Ausbildung berufsbegleitend absolvieren, ist die Ausbildung in diesem Zeitrahmen gut zu bewältigen. Sollten Sie mehr Zeit zur Verfügung haben, besteht die Möglichkeit, die Studienzeit deutlich zu verkürzen.

Sollten Sie ein wenig länger für die Bearbeitung der theoretischen Inhalte und Praxiseinheiten brauchen, haben Sie die Option, die Ausbildung ganz unproblematisch und kostenfrei um ein Jahr zu verlängern.

Hundetrainer Ausbildung - Hundetrainer gibt Hund Handzeichen
Hundetrainer Ausbildung - Border Collie an der Schleppleine

Leistungspaket

Das für den anspruchsvollen Beruf des Hundetrainers erforderliche Know-how erwerben Sie durch die folgenden – eng auf einander abgestimmten – Bausteine:

Prüfung & Abschluss

Sie schließen die Hundetrainer-Ausbildung mit einer hochwertigen Abschlussprüfung ab. Diese besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Teilen:

1. einer schriftlich-theoretischen Prüfung
2. und einer mündlich-praktischen Prüfung

In der Prüfung ist ein Amtsveterinär zugegen, sodass die Prüfungen der ATN bei vielen Veterinärämtern für den Erwerb der Bescheinigung der Sachkunde nach §11 TierSchG anerkannt werden. Zudem haben Sie die Möglichkeit, das Zertifikat zum tierschutzqualifizierten Hundetrainer im Rahmen Ihrer Abschlussprüfung zu erwerben. Diese ergänzende Prüfung findet in Zusammenarbeit mit dem Messerli-Institut, unserem Kooperationspartner in Österreich, statt

Art und Umfang Ihrer abgelegten Prüfungen werden Ihnen auf Ihrem Zertifikat bescheinigt, das Sie nach dem Bestehen der Prüfung erhalten.

Hundetrainer Ausbildung - Training eines Samojedes mit kippbaren Bechern
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Die ATN hat mich durchweg positiv beeinflusst und mich auf den richtigen Weg gebracht. Sie hat mich dabei unterstützt zu verstehen, dass man mit Sensibilität und Intuition erfolgreicher arbeitet und deutlich weiter kommt, wenn man das ganze Tier betrachtet.“

Hundetrainerin Julia Eicker
Absolventin 2007, Inhaberin Bonner Hundeschule

Jungtrainerbetreuung, Hundeschule gründen, Kombinationsmöglichkeiten

Nach der Ausbildung

Hundetrainer Ausbildung - Schäferhund-Welpe schaut hoch zu seinem Hundetrainer

Jung­trainer­betreu­ung

Das Zeugnis in der Tasche, den Kopf voll gelernten Wissens und noch stolz auf die erfolgreiche Abschlussprüfung wollen Hundetrainer hochmotiviert in ihre berufliche Selbständigkeit starten.

Doch aus dem „Schutz der Schule“ und dem „Klassenverband“ entlassen, tauchen bald erste Anforderungen und Probleme auf, die – sobald man alleine davorsteht – Kopfzerbrechen oder gar Sorgen bereiten: der Gang zu den Behörden, Angebots- und Preiskalkulation, Selbstorganisation, Aufbau eines professionellen Netzwerks, Gestaltung, Durchführung und Reflektieren der ersten eigenen Einzel- und Gruppenstunden und last but not least der professionelle Umgang mit Kunden – auch schwierigen oder unzufriedenen Kunden. Wer langfristig erfolgreich sein will auf dem umkämpften Markt der Hundetrainer, muss gerade in der Gründungsphase genau planen und darf sich von ersten Schwierigkeiten nicht unterkriegen lassen.

Hundeschule gründen

Bereits während Ihrer Ausbildung zum Hundetrainer erhalten Sie bei der ATN Lehrskripten zur Unternehmensgründung und zu den rechtlichen Grundlagen. Aber auch nach der Ausbildung lässt die ATN Sie mit den oft weniger beliebten kaufmännischen Themen nicht allein. Denn im Rahmen des Jungtrainer-Projektes erhalten Sie unter anderem Unterstützung bei behördlichen Pflichten, Preiskalkulation und Selbstorganisation.

Aber damit nicht genug! Wer langfristig plant, seine Hundeschule zu vergrößern, Mitarbeiter zu beschäftigen, neue Produkte, Unternehmensbereiche und -dienstleistungen hinzunehmen zu wollen, braucht weiteres spezielles betriebswirtschaftliches und rechtliches Expertenwissen.

Die ATN stellt Ihnen hierzu ein umfangreiches Skripten-Paket kostenlos zur Verfügung , das gezielt auf die relevanten Themen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre ebenso wie der rechtlichen Aspekte für Hundeschulen zugeschnitten wurde.

Hundetrainer Ausbildung - Klicker-Training von drei Hunden
Hundetraqiner Ausbildung - Gruppe verschiedener Hunde beim Hundetraining

Kombi­nations­mög­lich­keiten

Alle ATN-Lehrgänge sind modular aufgebaut und ermöglichen es Ihnen, passende Themen aufeinander aufbauend oder sich gegenseitig ergänzend zu studieren. Sie erhalten so die Möglichkeit, mit geringem finanziellen und zeitlichen Aufwand Ihre Qualifikationen sinnvoll zu erweitern – und das alles innerhalb derselben Schule, bestens aufeinander abgestimmt.

Der Ausbau der eigenen Expertise bedeutet nicht nur die Gelegenheit, den eigenen Wissensdurst zu stillen. Mehr Wissen bietet auch eine Möglichkeit, sich durch Qualität und Kompetenz von der Konkurrenz abzusetzen und die Kunden langfristig und nachhaltig an sich zu binden.

Gerade für Hundetrainer bieten sich eine Vielzahl an spannenden Thema zur Ergänzung des klassischen Hundeschulangebotes an. Diese reichen von Ernährungsberatung über klassische Verhaltenstherapie bis hin zum Coaching der psychosozialen Mensch-Tier-Beziehung und ermöglichen es Ihnen, so ein ganz eigenes Profil zu gewinnen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt mit der ATN Hundetrainer werden!

Kein Institut bietet eine so facettenreiche Ausbildung für Hundetrainer wie die ATN.

Die ATN informiert Sie umfassend

Die Rahmen­beding­ungen

ATN Akademie - Grafik Wippe Kosten und Leistungen

Kosten der Ausbildung

Im Rahmen der ATN-Hundetrainer-Ausbildung erwerben Sie ein umfangreiches Gesamtpaket – bestehend aus Studienunterlagen, Praxis-Seminaren und persönlicher Betreuung in Form von Online-Seminaren, Tutoren-Meetings und Workbooks, in denen Sie mit Ihren Dozenten und Mitschülern Aufgabe lösen. 

Dieses Gesamtpaket bietet inhaltlich alles, was Sie benötigen, um nach Anschluss Ihrer Ausbildung als Hundetrainer beruflich durchstarten zu können.

Kosten: 7.992.- SFR, zahlbar in 24 monatlichen Raten à 333.- SFR.

ATN Akademie - Stapel verschiedener Papiere und Dokumente

Rechtsgrundlagen

Der Beruf des Hundetrainers ist in Deutschland gesetzlich geregelt und unterliegt der Erlaubnispflicht nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 (f) TierSchG, Österreich und die Schweiz wiederum bieten Gütesiegel an, die Sie erlangen können.

Die ATN hat Maßnahmen ergriffen, um Ihnen die Erfüllung dieser Voraussetzungen so angenehm wie möglich zu gestalten, und legt insgesamt sehr viel Wert auf eine facettenreiche und qualitativ hochwertige Ausbildung.

Bewertungen und Erfahrungsberichte der ATN Schüler

Was unsere Absolventen über die Ausbildung sagen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.fernstudiumcheck.de zu laden.

Inhalt laden

ATN Akademie Bewertungen zu den Tierberufe Ausbildungen - Mann mit dunklen Locken und Daumen hoch

Ist noch etwas unklar geblieben?

Häufig gestellte Fragen

Es ist absolut möglich, Ihren Traumberuf Hundetrainer zu erlernen und gleichzeitig in Vollzeit berufstätig zu sein! Dank der Kombination aus Selbstlernphasen, Online-Veranstaltungen und Präsenzphasen können Sie sich Ihre Lernzeiten maximal-flexibel einteilen. Sie sollten ein Zeitbudget von etwa 10–12 Stunden pro Woche für Ihre Lerneinheiten zu Hause einplanen, um bestmöglich von der Hundetrainer-Ausbildung zu profitieren. Zudem nehmen Sie an 12 Praxiswochenenden teil.

Bei der ATN lernen Sie nicht nur, Hunde zu trainieren. Sie werden ein echter Fachmann in allen Fragen rund um das Verhalten und die Bedürfnisse von Hunden. Sie lernen eine Vielzahl unterschiedlichster Trainingstechniken kennen und anwenden, lernen, Hundehalter erfolgreich anzuleiten und zu unterstützen, und erhalten das Rüstzeug, um sich mit Ihrer eigenen Hundeschule erfolgreich selbständig zu machen.

Die Hundetrainer-Ausbildung der ATN bereitet Sie optimal auf die Prüfung an der Tierärztekammer vor. Eine Vielzahl von Veterinärämtern akzeptieren sogar die Abschlussprüfung der ATN wegen der hohen Qualität der Ausbildung und der Anwesenheit eines Amtsveterinärs während der Prüfung.

Die Hundetrainer-Ausbildung schließt mit einer schriftlichen und einer praktisch-mündlichen Prüfung ab. Die schriftliche können Sie bequem von zu Hause an Ihrem Computer ablegen, während die praktische in Anwesenheit eines Amtsveterinärs an unterschiedlichen Prüfungsorten abgehalten wird.

An der ATN werden Sie Hunderteiner, indem Sie zunächst in einer von unseren Dozenten online begleiteten Selbstlernphase alle wichtigen theoretischen Hintergründe über die Spezies Hund, das Lernverhalten, die Emotionen und Befindlichkeiten des Hundes lernen. In der zweiten Phase der Ausbildung haben Sie 12 Praxiswochenenden, in denen Sie intensiv mit Ihren Mitschülern, Dozenten und Kunden Ihre praktischen Fähigkeiten aufbauen und erweitern.

Hierfür gibt es zwei gleichermaßen wichtige Gründe: Der Beruf des Hundetrainers und damit eines Experten, der nicht nur Hunde in allen ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten versteht und diese tierschutzkonform und ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend trainieren kann, sondern auch intensiv mit den Haltern zusammenarbeitet, ist ausgesprochen vielschichtig und herausfordernd. Zum anderen gibt der §11 TierSchG vor, dass ein Sachkundenachweis erbracht werden muss, um als Hundetrainer arbeiten zu dürfen. Um diese Sachkunde zu erwerben, ist eine fundierte Ausbildung unerlässlich.

Die Hundetrainer-Ausbildung der ATN besteht aus einer Selbstlernphase, in der Sie aktiv von unseren Dozenten und Tutoren in Form von Online-Meetings begleitet werden. Das ermöglicht Ihnen eine maximale zeitliche Flexibilität. Im zweiten Teil der Ausbildung haben Sie 12 Präsenzwochenenden an unseren Seminarorten, in denen Sie sowohl mit Ihren Hunden als auch mit echten Kunden Ihre praktischen Hundetrainerfähigkeiten unter Anleitung unserer Dozenten auf- und ausbauen.

Im Grunde sofort. Die ersten fünf Monate Ihrer Ausbildung an der ATN befassen sich zwar mit dem theoretischen Hintergrundwissen, doch ist dieses in höchstem Maße praxisrelevant aufbereitet. Sie arbeiten vom ersten Tag aktiv mit Ihren Tutoren und Dozenten, erarbeiten mit Ihren Hunden Hausaufgaben und nehmen an Online-Meetings teil. Sobald Sie diese Inhalte verinnerlicht haben, starten Sie in die Praxisseminare vor Ort, die auf dem zuvor erworbenen Wissen aufbauen.

Scroll to Top