Wir begleiten Sie bis in die Selbständigkeit

Nach der Ausbildung

Berufsbild

Mehr zur Ausbildung Hundetrainer:
Aufbau und Struktur
Inhalt und Verlauf
Kosten der Ausbildung
Rechtsgrundlagen

Hundetrainer und dann?

Kombinationsmöglichkeiten und Jungtrainer-Projekt

Auch nach Abschluss Ihrer Ausbildung sind wir an Ihrer Seite. Den Kopf voller neuer Ideen und Pläne kann die eigentliche Existenzgründung und der Start in das neue Berufsleben eine echte Herausforderung darstellen.

Wir von der ATN haben ein Konzept entwickelt, mit dem wir Ihnen den Einstieg in Ihr Berufsleben deutlich erleichtern und bei Ihren ersten Schritten in die Selbständigkeit an Ihrer Seite sind. Hier erfahren Sie hier mehr darüber!

Das ATN Jungtrainer Projekt

Als Hundetrainer Absolvent erfolgreich in die Selbstständigkeit

Das Zeugnis in der Tasche, den Kopf voll gelernten Wissens und noch stolz auf die erfolgreiche Abschlussprüfung wollen Hundetrainer hoch motiviert in die Selbständigkeit als Hundetrainer starten. Doch aus dem «Schutz der Schule» und dem «Klassenverband» entlassen, tauchen bald erste Anforderungen und Probleme auf, die – sobald man alleine davor steht – Kopfzerbrechen oder gar Sorgen bereiten:

Der Gang zu den Behörden, Angebots- und Preiskalkulation, Selbstorganisation, Aufbau einen professionellen Netzwerkes, Gestaltung, Durchführung und Reflektieren der ersten eigenen Einzel- und Gruppenstunden und last but not least der professionelle Umgang mit Kunden – auch schwierigen oder unzufriedenen Kunden. Wer langfristig erfolgreich sein will auf dem umkämpften Markt der Hundetrainer, muss gerade in der Gründungsphase genau planen und darf sich von ersten Schwierigkeiten nicht unterkriegen lassen.

Das Jungtrainer-Projekt

Damit Sie nicht nur während der Ausbildung professionell und engmaschig betreut werden, sondern auch dann, wenn es «ernst» wird, hat die ATN ein einzigartiges Projekt gestartet: Das «ATN Jungtrainer» Projekt.

Mit exklusiven Coachings in Form von Videomeetings und Praxisworkshops in Kleinstgruppen unterstützt die ATN Sie in der Gründungsphase. Einen wesentlichen Teil der Kosten für die Videomeetings und Praxisworkshops in Kleinstgruppen übernimmt die ATN.

Mehrere erfahrene Hundetrainer, die den Lehrgangsteilnehmern bereits während der Ausbildung als Dozenten und/oder Tutoren zur Seite stehen, stehen den Absolventen auch im Rahmen des Jungtrainer Projekts als Coach zur Seite. Ihr Erfolg liegt uns am Herzen!

Das größte und aktuellste Lernpaket für Hundetrainer am Markt

Ihr Beginn einer tierischen Karriere!

Setzen Sie auf Lernen mit Freude und effiziente, moderne Lernmethoden. Egal, was für ein Lerntyp Sie sind, welches Tempo Sie anstreben: Mit der ATN werden Sie Ihre Ziele erreichen.

Mit kaufmännischem Expertenwissen erfolgreich selbstständig machen

Als ATN Hundetrainer eine Hundeschule gründen

Bereits während Ihrer Ausbildung zum Hundetrainer erhalten Sie bei der ATN Lehrskripten zur Unternehmensgründung und rechtlichen Grundlagen. Aber auch nach der Ausbildung lässt die ATN Sie mit den oft weniger beliebten kaufmännischen Themen nicht allein, denn im Rahmen des Jungtrainer Projektes erhalten Sie u.a. Unterstützung bei behördlichen Pflichten, Preiskalkulation und Selbstorganisation.

Aber damit nicht genug! Wer langfristig plant, seine Hundeschule vergrößern, Mitarbeiter beschäftigen, neue Produkte, Unternehmensbereiche und Dienstleistungen hinzuzunehmen möchte, braucht weiteres spezielles betriebswirtschaftliches und rechtliches Expertenwissen.

Auch das bietet Ihnen die ATN nach erfolgreichem Hundetrainer Abschluss an. Als ATN Hundetrainer Absolvent bieten wir Ihnen im Umfang des Jungtrainer-Projektes ein Paket mit 10 umfangreichen Lehrskripten zu diesem Expertenwissen.

Hundetrainer Ausbildung - Hund mit Schiefertafel mit Ziel Hundeschule gründen

Für Hundetrainer und Hundeschulen

Skriptenpaket "Kaufmännisches Expertenwissen"

Hundetrainer Ausbildung - BWL Skripten der ATN

BWL-Expertenwissen für Hundetrainer

Sie haben Ihre Hundetrainer-Ausbildung erfolgreich absolviert, im Jungtrainer-Projekt wertvolle Erfahrungen und Tipps für die Praxis gesammelt – jetzt fehlt nur noch das BWL-Expertenwissen, das Ihre Ausbildung für einen perfekten Start in die Selbstständigkeit komplettiert!

Das umfassende Skriptenpaket «BWL-Expertenwissen für ATN Hundetrainer» erhalten Sie als Jungtrainer für das Selbststudium kostenlos auf Anfrage.

Zehn detaillierte Lehrskripten zu folgenden Hundetrainer Themen:

Sie beschäftigen sich hier mit dem betrieblichen Planungsprozess, Existenzgründung und Unternehmensformen / Rechtsformen, Betrieblichen Funktionen und deren Zusammenwirken. Hier geht es also um die innerbetrieblichen Bestandteile und Überlegungen.

Grundbegriffe der Volkswirtschaftslehre, Güterarten, das Ökonomische Prinzip, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, Marktformen, Angebots- und Nachfrageformen, Preisbildung, Konjunktur und Wirtschaftspolitik sowie Grundzüge der europäischen Außenwirtschaft sind hier die Kernbereiche. Gerade bei Überlegungen zur Unternehmenserweiterung ist dies ein sehr wichtiger Teilbereich.

Das Marketing kann als eine unternehmerische Denkhaltung beschrieben werden, denn es fordert von der Unternehmung die konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen des Marktes und somit an den Bedürfnissen der Kunden. Somit kann das Marketing auch nicht als ein abgeschlossener Teilbereich der Unternehmung angesehen werden, sondern alle Bereiche (Einkauf, Produktion, Rechnungswesen etc.) sind auf den Kunden und die Kundenbeziehung auszurichten. In diesem Skript werden Ihnen die Bereiche Marktforschung, Produktpolitik, Kontrahierungspolitik, Kommunikationspolitik sowie Distributionspolitik nähergebracht.

Das externe Rechnungswesen hält alle Geschäftsvorfälle, die in einer Unternehmung passieren, vom Anfang bis zum Ende fest. Bspw. von der Bestellung einer Ware, über den Wareneingang, die eventuelle Lagerhaltung, den Warenverkauf sowie die damit verbundenen Zahlungseingänge und Zahlungsausgänge. Hierbei sind gesetzliche Regelungen einzuhalten. Da diese Informationen somit auch das Unternehmen verlassen, nennt man diesen Bereich externes Rechnungswesen und beinhaltet Bilanz und Jahresabschlüsse.

Dieses Skript befasst sich mit dem internen Rechnungswesen, d.h. der Kosten- und Leistungsrechnung. Das wirtschaftliche Arbeiten der Unternehmung, die Produktpreiskalkulation, die Ermittlung des betrieblichen Ergebnisses und die innerbetriebliche Leistungsverrechnung bilden hierbei die Hauptaufgabenbereiche. Aber auch die Bedeutung der Rentabilitätskennzahlen und deren Interpretation wird veranschaulicht.

Das Wirtschaftsrecht umfasst das Recht des Wirtschaftslebens und damit auch die Gesamtheit aller Rechtsnormen und Maßnahmen, mit deren Hilfe der Staat auf die Rechtsbeziehungen der am Wirtschaftsleben Beteiligten untereinander einwirkt. In der sozialen Marktwirtschaft greift der Staat ordnend und lenkend in das Wirtschaftsleben ein. Neben den für (Hunde)Unternehmer relevanten Teilen des BGB, befasst sich dieses Lehrskript mit dem Handelsgesetzbuch, Arbeitsrecht und den Grundsätzen des Wettbewerbsrechtes. Im zweiten Teil werden das Steuerrecht und seine wichtigsten Bestandteile für Unternehmer (Unternehmensbezogene Steuern, Abgabeordnung) vermittelt.

Dieses Skript beschäftigt sich mit allen grundlegenden rechtlichen Themen der Hundehaltung in Deutschland. Es gibt zumindest bisher kein „Gesetzbuch des Hundes“ im eigentlichen Sinne. Die Hundehaltung berührt, sei sie nun privat oder gewerbsmäßig, eine Vielzahl von Lebensbereichen und damit auch eine Vielzahl von Gesetzen unterschiedlicher Rechtsgebiete. Um gewerbsmäßig mit Hunden arbeiten zu können, ist es wichtig, die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen und Vorschriften zu kennen und zu verstehen. Sie sind für Ihre Kunden auch in diesem Bereich in vielen Fällen der erste Ansprechpartner und müssen sich darüber hinaus mit Ihrem eigenen Betrieb selber an eine Vielzahl von Vorschriften und Weisungen halten.

Wesentliche Aufgabe der gesetzlichen Unfallversicherung ist es, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten oder nach ihrem Eintritt die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Betroffenen wiederherzustellen und ggf. auch Sie oder Ihre Hinterbliebenen durch Geldleistungen zu entschädigen.

In dieser Zusammenfassung stellen wir Ihnen die rechtlichen Grundlagen der gesetzlichen Unfallversicherung dar sowie deren Grundzüge und Prinzipien. Sowohl ein Überblick über das System der gesetzlichen Unfallversicherung als solches wird gegeben, als auch über die wesentlichsten Begrifflichkeiten.

Dieses Skript befasst sich mit zwei Versicherungsprodukten, mit welchen Sie sich vermutlich bereits jetzt beruflich und privat auseinandergesetzt haben: Die Tierhalterhaftpflichtversicherung und die Rechtschutzversicherung. Beide Versicherungsarten und die jeweils dahinterstehenden gesetzlichen Konzeptionen und Haftungsgrundsätze werden in diesem Skript erläutert. Das Skript soll damit auch Informations- und Entscheidungsgrundlage für die Wahl oder Nichtwahl von Versicherungsprodukten als Unterstützung und Risikoabwägung Ihrer unternehmerischen Tätigkeit sein.

Thema dieses Skriptes ist die gutachterliche Tätigkeit im Hundewesen in Deutschland. In vielen Bereichen wird in der heutigen Zeit spezieller Sachverstand benötigt. Seien es Kaufentscheidungen, Haftpflichtfälle oder Verfahren von Behörden und Gerichten, kaum ein Tatsachenstreit kommt ohne Gutachter zur Lösung. Der Gutachter stellt dem Auftraggeber seinen speziellen Sachverstand zur Verfügung, dabei hat er die ihm aufgetragene Fragestellung objektiv und neutral zu bewerten.

Dieses Skript zeigt Ihnen die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen und Vorschriften der Sachverständigentätigkeit auf und erläutert diese. Als Unternehmer im Hundewesen können Sie im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit sowohl als Auftraggeber, als Gutachter, aber auch als Objekt der Begutachtung mit dem Gutachterwesen in Berührung kommen. Wir möchten Sie mit diesem Skript in die Lage versetzen, gutachterliche Tätigkeit, Ihre Grundlagen und Einsatzgebiete im Hundewesen nachzuvollziehen.

Die eigene Spezialisierung

Kombinationsmöglichkeiten der Hundetrainer Ausbildung

Unser modulares Kurssystem bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, die Kenntnisse aus der Hundetrainer Ausbildung sinnvoll zu erweitern, beziehungsweise mit anderen Lehrgängen zu kombinieren. Die Erweiterung des eigenen Wissensspektrums ist – ganz besonders in diesem Beruf – aus vielen Gründen sinnvoll:

Als Hundetrainer sind Sie für viele Hundehalter der erste Ansprechpartner. Sie werden dann konsultiert, wenn ein neues Familienmitglied einzieht, der Hund beschäftigt werden soll oder wenn sich Alltagsprobleme einschleichen. Dadurch begleiten Sie die Halter durch wichtige Phasen Ihres Lebens und werden zu einer wichtigen Vertrauensperson, die auch bei weiterführenden Fragen um Hilfe gebeten wird.

Hundetrainer Ausbildung - Puzzlehund symbolisiert Kombinationen

Durch Zusatzqualifikationen das Profil der eigenen Hundeschule schärfen

Eine kontinuierliche Erweiterung der eigenen Kenntnisse ermöglicht es Ihnen, bei diesen Fragen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Davon abgesehen, dass dies ein sehr befriedigendes Gefühl sein kann, stellt es auch für den Halter ein hohes Qualitätsmerkmal dar. Kunden schätzen es, wenn Sie sich in einem «Rundum-Sorglos-Paket» bei Ihnen gut aufgehoben fühlen.

Eine breit gefächerte Ausbildung und der Erwerb von Zusatzqualifikationen ermöglicht neben dem qualitativen Abheben gegenüber der Konkurrenz auch eine Erweiterung des eigenen Angebotes. Sie können zum Beispiel spannende Freizeitbeschäftigungen oder ergänzende Gesundheitsangebote bereitstellen.

Dadurch können Sie zum einen Ihre Kunden länger an Ihre Hundeschule binden: Denn das eigene Tier einem Fremden anzuvertrauen ist für viele Halter ein schwieriger und wohlüberlegter Schritt.

Spezialwissen als Kundenmagnet

Was liegt für Ihre Kunden also näher, als wenn möglich, zunächst die Angebote der Person des Vertrauens in Anspruch zu nehmen. Abgesehen von der dadurch entstehenden angenehmen Arbeitsatmosphäre ist eine längere Kundenbindung auch wirtschaftlich betrachtet von Interesse. Denn Stammkunden sind weniger aufwändig in der Verwaltung und Sie müssen weniger Ressourcen für Werbung und Neukundenakquise einsetzen.

Zum anderen wird generell eine höhere Anzahl an Hundehaltern auf Sie aufmerksam: Für Viele ist die Breite des Angebotes ein wichtiges Merkmal bei der Auswahl des Hundetrainers. Sie möchten sich von Anfang an für jemanden entscheiden, bei dem sie sich langfristig gut aufgehoben fühlen. Nicht zuletzt können Sie durch die Kombination mit anderen Lehrgängen Ihren Wissensdurst stillen und für mehr Abwechslung im Berufsalltag sorgen.

Hundetrainer Ausbildung - Jack Russel springt Kamera entgegen

Es gibt einige Ausbildungskombinationen, die sich besonders empfehlen:

Hunde­trainer + ATN Assistenz­hunde­trainer

Assistenzhundetraining gilt als die «Königsklasse» des Hundetrainings. Die ATN setzt bei Ihrem Ausbildungskonzept auf die assistierte Inklusion. Das bedeutet, dass Sie als Hundetrainer nicht nur selber im Stande sein müssen, all die hochkomplexen Assistenzaufgaben zu trainieren. Denn Inklusion bedeutet auch, dass die Betroffenen Ihre Hunde unter Ihrer Anleitung soweit wie möglich selbst ausbilden. Jede Beeinträchtigung stellt in Bezug auf das Training eine besondere Herausforderung dar, sei es in Bezug auf den Trainingsweg, die Hilfengebung oder die Anleitung des Klienten. Der Ergänzungslehrgang der ATN bereitet Sie wissenschaftlich wie praktisch optimal auf diesen neuen Berufsweg vor.

Mehr erfahren

Hunde­trainer + ATN Tier­gestützte Arbeit - Inter­vention - Pädagogik - Aktivität

Bei der ATN haben Sie die Möglichkeit, abhängig von Ihrer Vorbildung und Ihren Interessengebieten, ihr Portfolio um den Bereich der tiergestützten Arbeit zu ergänzen. Unabhängig davon, ob Sie sich ehrenamtlich im Rahmen von Besuchsdiensten engagieren, als Coach, Pädagoge oder Psychotherapeut Tiere im Zuge Ihrer pädagogischen und therapeutischen Maßnahmen einsetzten oder als Hundetrainer Tiere für diese Maßnahmen ausbilden möchten: Die ATN hat ein ideal auf Sie zugeschnittenes Lehrgangspaket zusammengestellt. Von besonderer Bedeutung ist hierbei das Ergänzungsmodul des praktischen Tiertrainings, das Ihnen ermöglicht, Ihre Kenntnisse als Hundetrainer auf andere Tierarten zu übertragen und Ihre Fertigkeiten zu verfeinern.

Mehr erfahren

Hunde­trainer + ATN Hunde­ernährung

Als Hundetrainer haben Sie täglich Kontakt zu einer Vielzahl an Hundehaltern. Ein Thema, welches die Gemüter immer wieder erhitzt und bewegt, ist die Frage: Wie füttert man seinen Hund richtig? Gerade in Bezug auf unterschiedliche Altersstufen, Krankheitsbilder oder besondere Anforderungen an den Hund, ist diese Frage nicht pauschal zu beantworten. Die Ausbildung der ATN vermittelt Ihnen alle wissenschaftlich relevanten Grundlagen und Kenntnisse der hundespezifischen Ernährungswissenschaften, sodass Sie im Anschluss selbstständig Bedarfsanalysen realisieren, Futterpläne erstellen und Ihre Kunden fachkompetent beraten können.

Mehr erfahren

Hunde­trainer + ATN Weiter­bildung Hunde­verhaltens­beratung und Verhaltens­therapie

Obwohl der Hund als der «beste Freund des Menschen» gilt, gibt es eine überraschend hohe Anzahl an Verhaltensweisen und Verhaltensmustern, die von Hundehaltern fehlinterpretiert, missverstanden oder nicht akzeptiert werden können. Einerseits gehören sie zum «Normalverhalten» des Hundes, andererseits haben die zum Teil extremen Zucht- und Haltungsbedingungen dazu geführt, dass sich die Hunde den Lebensumständen und Bedürfnissen des Menschen anpassen mussten. Sei es im Sinne einer Lern- oder Adaptationsleistung. Was ist Normalverhalten, eine unerwünschte Verhaltensweise, ein Problemverhalten oder eine Verhaltensstörung? Durch intensives tierpsychologisches Studium, intensivste Beschäftigung mit der Mensch-Tier-Beziehung und Strategien der Verhaltenstherapie lernen Sie Ihre Klienten in diesen komplexen Themenbereichen zu unterstützen und therapeutisch zu begleiten.

Mehr erfahren

Hunde­­trainer + ATN Tier­­er­­lebnis- und Event­­touristik

Sie möchten sich ein Standbein im Segment «Reisen mit dem Hund» aufbauen? Dann ist diese Option die Richtige für Sie. Durch die Kombination mit dem Hundetouristikmanagement wird Ihnen sowohl ermöglicht, Ihren Kunden Ferienkurse und Urlaubsevents mit Hunden anzubieten, als auch in größerem Rahmen Angebote für «Urlaub mit dem Hund» arrangieren und anbieten zu können. In diesem Lehrgang lernen Sie alles, was es braucht, um sowohl rechtlich sicher zu sein, als auch um gute Kontakte zur Reisebranche aufzubauen.

Mehr erfahren

Hunde­trainer + ATN Sport­wissen­schaften Hund + Praxis­lehr­gang Sport­hunde­trainer

Wenn Sie bereits den Hundetrainer sind und Ihre Hundeschule voll und ganz auf den Hundesport ausgerichtet haben oder ausrichten wollen, dann bietet sich nochmals eine besondere Aufbaumöglichkeit für Sie an: Der ATN-Lehrgang Sportwissenschaften Hund mit ergänzendem Praxislehrgang zum Sporthundetrainer. Damit werden Sie zum Profi für den Hundesport. Das heißt, Sie können die Hund-Mensch-Teams in Ihrem Training von Anfang an begleiten indem Sie geeignete Sportarten für Hund und Halter finden, Trainingspläne erstellen, Trainings aufbauen und anleiten, Vorbereitung und Begleitung bei Wettkämpfen, Bewegungsanalysen und Bewegungsoptimierungen und sportartenunabhängiges Training bieten. Dieses Berufsbild ist bisher nicht auf dem Markt vorhanden und damit noch eine echte Nische.

Mehr erfahren

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt mit der ATN Hundetrainer werden!

Kein Institut bietet eine so facettenreiche Ausbildung für Hundetrainer wie die ATN.

Scroll to Top