Die Hundeverhaltenstherapie ist wichtiger Bestandteil der Ausbildung zur Verhaltensmedizinische Tierpsychologie (VMTP)

Hunde­ver­haltens­therapie Aus­bildung in NRW

Flexibel lernen von Ihrem Wohnort in NRW

Aus­­bildung Hunde­verhaltens­therapie im Rahmen der Ver­haltens­medizi­nischen Tier­psycho­logie in NRW

Eine herausragende Ausbildung Verhaltensmedizinische Tierpsychologie (VMTP) mit dem Schwerpunkt auf Hundeverhaltenstherapie zu beginnen erfordert Engagement und Zeit – wäre es dann nicht schön, wenn Sie von Ihrem Wohnort aus, in NRW, flexibel lernen könnten? Mit einer Ausbildung an dem führenden Institut im deutschsprachigen Raum in diesem Bereich lernen Sie per Fernstudium mit maximaler Nähe und von höchster Qualität.

Die wissenschaftlich fundierten und umfassenden Lehr- und Lernmittel kommen über modernste Medien zu Ihnen nach Hause, nach NRW. Mit dem durchdachten und erprobten Lernkonzept und individueller Begleitung durch eine Vielzahl qualifizierter Tutoren und Dozenten für die einzelnen Fachgebiete werden Sie in Ihrer VMTP Ausbildung mit Inhalten zur Hundeverhaltenstherapie optimal auf Ihre Tätigkeit vorbereitet.

Die ATN Praxisseminare zur VMTP / Hundeverhaltenstherapie Ausbildung knüpfen auf besondere Weise an die Theorie an und schaffen so den nahtlosen Übergang in die praktische Welt des Hundeverhaltenstherapeuten. Die Praxisseminare finden in ganz Deutschland statt, auch an gut von NRW aus zu erreichenden Orten.

Eine Idee, die Furore gemacht hat: Als erstes Institut hat die ATN Lehrgänge für eine Vielzahl von Tierberufen ins Leben gerufen und damit einen Meilenstein in der qualifizierten Aus- und Weiterbildung gesetzt. Sie hat einen sehr hohen Qualitätsanspruch und lebt diesen Tag für Tag mit motivierten und fachkundigen Mitarbeitern sowie einem breiten Dozentenstamm, der gebündeltes Wissen an die Schüler vermittelt. Fachlich sind die Lernmittel immer auf dem neuesten Stand. An der ATN gibt es auch eigene Forschungsreihen. So vermittelt Ihnen die ATN ein außergewöhnlich breites und aktuelles Wissen für Ihre Hundeverhaltenstherapie im Rahmen der Verhaltensmedizinischen Tierpsychologie Ausbildung.

Zielgerichtetes Ändern von Verhaltensmustern

Experte in Ver­haltens­medizin und Psycho­somatik

Die Hundeverhaltenstherapie im Rahmen der VMTP Ausbildung ist der nächste, sinnvolle Schritt in eine weitergehende Qualifikation, wenn Sie bereits Hundetrainer oder Hundeverhaltensberater sind. Für diese ganz besondere Expertise beschäftigen Sie sich vor allem mit wissenschaftlichen Grundlagen zur Tierverhaltensmedizin und Psychosomatik; eine zwingende Voraussetzung, um die Ursachen gesundheitsschädigender Verhaltensweisen genau zu analysieren und diese mit einer individuellen Therapie zu modifizieren.

Ein auffälliges und häufig unerwünschtes Verhalten des Hundes, das so ausgeprägt ist, dass es gesundheitliche Auswirkungen hat, wirft beim Halter oft die bange Frage auf: Wird aus meiner geliebten Fellnase nun ein Problemhund? Mit professioneller Unterstützung muss das nicht sein. Als Hundeverhaltenstherapeut bestimmen Sie zielgerichtet die Verhaltensdeterminanten und stellen die Verbindungen zu anderen verursachenden Faktoren her, wie zum Beispiel psychische oder physische Veränderungen oder Auffälligkeiten. Alles ist miteinander verbunden. Psyche und Physis bedingen und beeinflussen sich gegenseitig. Eine ganzheitliche Betrachtung mit Feingefühl und Empathie ist zwingende Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie.

Verhaltensmedizinische Tierpsychologie Ausbildung - zwei Pferde kommunizieren über den Zaun hinweg
Verhaltensmedizinische Tierpsychologie Ausbildung - Italienisches Windspiel steht alleine auf einer grünen Wiese

Im Zentrum der Tierverhaltenstherapie stehen Maßnahmen, die zielgerichtet Verhaltensmuster ändern sollen, die die Gesundheit des Hundes potenziell oder ganz konkret gefährden.

In der VMTP / Hundeverhaltenstherapie Ausbildung lernen Sie, wie Sie die Frage nach prädisponierenden, auslösenden und aufrechterhaltenden Faktoren beantworten und über diese Erkenntnisse den Hund wieder in eine individuelle und stabile Balance bringen können.

An der ATN genießen Sie ein Studium erster Güte. Die Hundeverhaltenstherapie Ausbildung hält so viel wissenschaftliches Material und solch ein großes Spektrum an Themenbereichen für Sie bereit, dass Sie mit Begeisterung eintauchen werden. Spannende Erkenntnisse, die Sie später in der Praxis erfolgreich anwenden können, tragen zu einer hohen Befriedigung für Sie als Hundeverhaltenstherapeut bei – und führt garantiert zu einem zufriedenen Kundenstamm.

Fakten

Ziel unseres Lehrgangs ist die Ausbildung professioneller  verhaltensmedizinischer Tierpsychologen, die das Problem der vorgestellten Tiere exakt in all seinen für die Entstehung relevanten Fakten erfassen, analysieren und strukturieren können. 

Hunde, Katzen und Pferde aller Art – unabhängig von Rasse, Alter und Geschlecht. 

Der Lehrgang verhaltensmedizinische Tierpsychologie umfasst diverse, aufeinander abgestimmte Pakte aus Online-Skripten, Videoseminaren und Tutorenmeetings. 

Für die Zulassung zum Lehrgang müssen  Sie mindestens 18 Jahre alt  und geschäftsfähig sein. Mehr unter Zugangsvoraussetzungen

Der ATN Lehrgang Tierpsychologie (oder Tierverhaltensberatung) muss bereits absolviert worden sein. Sie können die VMTP aber zeitgleich mit der Tierpsychologie oder der Tierverhaltensberatung buchen, dadurch sparen Sie Kosten und Zeit und die Lerninhalte werden passend zueinander freigeschaltet.

1.390.- Euro für ATN-Absolventen der Tierpsychologie und/oder Verhaltensberatung. 1.290,00 Euro bei gleichzeitiger Buchung mit dem ATN Hundeverhaltensberater.

Der Einstieg in die Ausbildung an der ATN ist jederzeit möglich. Die Anmeldung zur Katzenverhaltensberatung Ausbildung (INDI-Konzept) erfolgt durch Zusendung des Aufnahmeantrages.

Die Ausbildungsdauer beträgt 10 Monate, innerhalb der Sie flexibel Ihre Zeit einteilen und in Ihrem persönlichen Rhythmus lernen, sich mit Mitschülern austauschen und an Online Meetings teilnehmen können. 

Profitieren Sie von dem sehr umfangreichen, aktuellen und abwechslungsreich gestalteten Unterrichtsmaterial. Direkter Austausch mit anderen Schülern und mit Tutoren.

Überzeugen Sie sich selbst anhand der zahlreichen, positiven Bewertung auf FernstudiumCheck.de

ATN Akademie - VDTT Siegel
Mitglied im Berufs­verband der Tier­ver­haltens­berater und -trainer e.V. VDTT

Vor über 20 Jahren von der ATN ins Leben gerufen

Tier­verhaltens­beratung und Tier­verhaltens­therapie

Die Tierverhaltensberatung und die Tierverhaltenstherapie gehören sozusagen zum „Urgestein“ der ATN – vor über 20 Jahren wurden sie ins Leben gerufen, mit Leben gefüllt und immer wieder überarbeitet. So haben sie sich im Laufe der Zeit zu einer richtigen Wissenschaft entwickelt. Die eigentlichen Lerninhalte differenzieren aber so stark, dass wir die beiden Lehrgänge schon vor 15 Jahre getrennt und als eigenständige Ausbildungsgänge angeboten haben.

Mit bereits vorhandenem Vorwissen oder komplett neu starten

Leistungs­paket der Ver­haltens­medizi­nischen Tier­psycho­logie Aus­bildung mit Hunde­verhaltens­therapie

Voraussetzung für die VMTP / Hundeverhaltenstherapie Ausbildung ist ein solides Vorwissen als Hundetrainer oder Hundeverhaltensberater. Haben Sie diese berufliche Erfahrung nicht, können Sie auch komplett neu starten und die beiden Ausbildungen Hundeverhaltenstherapie und Hundetrainer oder Hundeverhaltensberater in Kombination beginnen. So sind Sie in beiden Ausbildungen von Anfang an in einem Institut mit außergewöhnlich hohem Standard gut aufgehoben und lernen alles von Beginn an bei der ATN, dem führenden Weiterbildungsinstitut für Tierberufe.

Praxisseminare zu Themen wie Hundetraining, Verhaltenstherapie und Kommunikation mit Kunden können Sie nach eigenem Ermessen, persönlicher Interessenslage und entsprechend Ihrer Vorkenntnisse fakultativ und kostenpflichtig dazu buchen. Viele Seminare finden in kleinem Kreis mit Hund statt. Die Standorte für die Praxisseminare sind für Sie gut von NRW und Umgebung aus zu erreichen.

Die Verhaltensmedizinische Tierpsychologie Ausbildung mit Hundeverhaltenstherapie beinhaltet:

Verhaltensmedizinische Tierpsychologie Ausbildung - trauriger Hund auf einer Parkbank
Verhaltensmedizinische Tierpsychologie Ausbildung - Jack Russel Terrier und graue Katze kommunizieren

Qualifizierter Abschluss

Abschluss der VMTP / Hunde­verhaltens­therapie Aus­bildung

Ihre Hundeverhaltenstherapie Ausbildung schließen Sie mit der Abschlussprüfung ab, die Ihnen den Erwerb dieser umfangreichen Qualifikationen bescheinigt.

Erprobtes und erfolgreiches Lehrkonzept an der ATN

Konzept der VMTP / Hunde­verhaltens­therapie Aus­bildung

Das Konzept der Hundeverhaltenstherapie im Rahmen der VMTP Ausbildung an der ATN ist ein erprobtes und erfolgreiches Lehr- und Lernkonzept, welches in der Landschaft der Ausbildungsstätten seinesgleichen sucht. Um Ihr Studium so effizient wie möglich zu gestalten, werden Phasen des digitalen Lernens didaktisch sinnvoll mit Präsenz- und Praxisphasen so verknüpft (Blended Learning-Konzept), dass Sie von einer individuellen, ganzheitlichen und konstanten Lernerfahrung profitieren können. Mit diesem Konzept sparen Sie (Reise-)Zeit und Geld und können durch die hohe Flexibilität alles so organisieren, dass sich Ihr Wunsch nach einer fundierten VMTP / Hundeverhaltenstherapie Ausbildung von Ihrem Heimatort NRW aus mit Ihrem sonstigen Leben gut vereinbaren lasst.

Mit Ihrem „Ja“ zur Hundeverhaltenstherapie Ausbildung an der ATN erhalten Sie Zugang zu den umfassenden Ausbildungsunterlagen, die über verschiedene digitale Medien transportiert werden; zu Ihnen nach Hause, nach NRW, und passend zu Ihrem Studienfortschritt. Dieses einzigartige, intelligente Lernsystem wird inhaltlich und technisch ständig von den Spezialisten an der ATN weiterentwickelt und von der servergesteuerten Administration professionell begleitet. Dank dieses durchdachten Ausbildungssystems hat die ATN mittlerweile Absolventen in 40 Ländern weltweit. Ein Gütesiegel, das sich sehen lassen kann.

Hunde­verhaltens­therapie – Jetzt Ausbildung von NRW aus starten

Ihr Beginn einer tierischen Karriere!

Kein Institut bietet eine so facettenreiche Ausbildung für Hunde­verhaltens­therapie wie die ATN. Weitere Infos zur Hunde­verhaltens­therapie Ausbildung in NRW erhalten Sie hier:

Konstant hoher Qualitätsanspruch

Zertifi­zierungen der VMTP / Hunde­verhaltens­therapie Aus­bildung

Die Zertifizierung nach ISO 9001 bescheinigte 2009 erstmals die hohe Qualität der ATN. Es folgten weitere Zertifizierungen und Gütesiegel, die den konstant hohen Qualitätsanspruch bestätigen. Hier im Überblick:

ATN Akademie - Zusammenarbeit mit Industrie- und Handelskammer (IHK) Schleswig-Holstein

IHK-Kooperation

ATN Akademie - Swiss Safety Center AG Siegel ISO 9001

Swiss Safety Center

ATN Akademie ZFU zugelassene Ausbildungen

ZFU zugelassen

ATN Akademie - VDTT Siegel

VDTT anerkannt

Verhaltensmedizinische Tierpsychologie Ausbildung - Katze liegt in einer Decke eingewickelt im Winter auf der Fensterbank

Kombinationen und Spezialisierungen

Hunde­verhaltens­therapie Aus­bildung sinn­voll kombi­nieren

Viele andere Berufe rund um den Hund ergänzen Ihre Ausbildung zum verhaltensmedizinischen Tierpsychologen und Hundeverhaltenstherapeuten perfekt, wie zum Beispiel Hundeverhaltensberater, Hundegesundheitstrainer, Assistenzhundetrainer oder Tiergestützte Arbeit. In einer starken Partnerschaft zwischen ATN und ATM können Sie über 30 weitere Aus- und Weiterbildungsangebote nutzen, die Ihr bisheriges Wissen ergänzen und vertiefen, sowie Ihren beruflichen Radius deutlich erweitern können. Das modulare Konzept ermöglicht Ihnen diese ergänzenden Weiterbildungen mit geringem Aufwand und maximalem Nutzen.

Das größte und aktuellste Lernpaket für Hunde­verhaltens­therapie am Markt

Ihr Beginn einer tierischen Karriere!

Setzen Sie auf Lernen mit Freude und effiziente, moderne Lernmethoden. Egal, was für ein Lerntyp Sie sind, welches Tempo Sie anstreben: Mit der ATN werden Sie Ihre Ziele erreichen.

Scroll to Top