Informieren Sie sich hier detailliert über die einzelnen Berufsbilder

Alle Berufs­bilder
der ATN Akademie

Alle Berufsbilder der ATN Akademie

Finden Sie Ihren persön­lichen Traum-Tier­beruf

Mehr ist Mehr! Mit mehr Informationen und einer detaillierten Beschreibung jedes einzelnen Berufsbildes der Ausbildungen an der ATN kommen Sie schneller ans Ziel!

Mit dieser Übersicht über alle Berufsbilder an der ATN begleiten wir Sie auf Ihrer aufregenden Reise zu Ihrem ganz persönlichen Tier-Traumberuf! Lassen Sie sich Zeit, setzen Sie sich mit den verschiedenen Tierberufe aktiv auseinander und schauen Sie dann, zu welcher Ausbildung es Sie am stärksten hinzieht.

Wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, ist unsere Studienberatung gerne für Sie da!

Hundetrainer Ausbildung Berufsbild - Zwei Hunde im Training mit Mensch

Welpenspielgruppe oder Sozialisationstraining? Social Walk? Maulkorbtraining? Wie viel Freizeit braucht ein Hund? Familienhunde- oder Sporthundetraining?

Hunde in öffentlichen Verkehrsmitteln? Antijagdtraining, Gruppen- oder Einzeltraining? Mobile Hundeschule oder Hundeplatz?

Was hat §11 TierSchG mit der Arbeit des Hundetrainers zu tun?

Tiere im Zoo – notwendiges Übel oder Chance? Enrichment? Medical Training? Stressfreier Umgang mit Wildtieren? Tiere in der Werbung, im Fernsehen oder Kino? Papageien und Kaninchen in der Tiergestützten Arbeit? Non-invasive Versuche mit Tieren?

Choice Based Training? Gewaltfreies Training mit allen erdenklichen Tierarten? Wissenstransfer? Paradigmenwechsel im Umgang mit Tieren? Ethik und Tierschutz?

Königsklasse des Hundetrainings? Inklusion oder Fremdausbildung? Der Hund auf Rezept? Kassenzulassung? Der Hund im medizinischen Hilfsmittelkatalog?

Das alles sind Schlagworte, die Sie regelmäßig hören werden, wenn Sie sich mit dem Thema Assistenzhundetraining beschäftigen. Doch was steckt hinter diesen Begriffen? Welche Bedeutung haben sie für die Ausbildung von Assistenzhunden, und wie sieht der Berufsalltag eines Assistenzhundetrainers aus?

Der Mensch als ökologische Nische? Hunde aus dem Tierschutz? Aggression, Angst, Stress? Psychosomatik? Der Hund, der beste Freund des Menschen? Die Grenzen der Anpassungsfähigkeit? Normalverhalten – Verhaltensauffälligkeit – Verhaltensstörung? Tierschutz oder Artenschutz? Ist der Hund ein Wolf? Die Arbeit des Hundeverhaltensberaters setzt da an, wo die des Familien-Hundetrainers endet. Was tut ein Hundeverhaltensberater im Einzelnen, und braucht er ebenfalls einen §11 TierSchG?

Ist es artgerecht, Katzen nur in der Wohnung zu halten? Wild geboren?

Persönlichkeiten und starke Charaktere? Gesicherter Freigang? Katzen barfen?

Kann man Katzen tatsächlich erziehen? Protestmarkieren? Unverträglichkeiten in Katzengruppen?

Katzen mit Beeinträchtigungen oder aus dem Tierschutz? Wildkatze oder ausgebildete Hauskatze?

Offenstall oder Boxenhaltung? Reitsport? Kann man Pferde überhaupt artgerecht halten? Persönlichkeit und Befindlichkeit bei Pferden?

Enrichment und Ausgleich? Bodenarbeit und Handlings-Training? Treten – Beißen – Steigen: Normalverhalten oder Verhaltensstörungen?

Sind Stereotypien wie Koppen, Weben, Headshaking reversibel? Arbeit mit Wildpferden und Pferden aus dem Tierschutz?

Wie unterscheiden sich die Gehirne der Säugetiere? Was ist Epigenetik? Warum haben die Vorerfahrungen der Elterntiere so viel mit der Entwicklung der Jungtiere zu tun? Wie lernen Tiere? Zu welchen kognitiven Leistungen sind sie fähig?

Welche Beziehungen gehen sie zu Menschen ein? Wie viel Wildtier steckt im Haustier? Wissenschaftliche Forschungen selber durchführen?

Tiergestützte Arbeit? Tiergestützte Intervention oder Therapie? Heilpädagogisches Reiten? Lama- und Alpaka-Wanderungen? Schlangen, Achatschnecken und Greifvögel als Co-Therapeuten? Schulbegleithund oder eher Demenzförderung? Besuchsdienste oder Kassenzulassung? Und was ist der Unterschied zwischen Tiergestützter Arbeit und der Arbeit mit Assistenzhunden? Wer kann oder darf was?

Die Natur als Klassenzimmer?

Tiere als Medium zur Persönlichkeitsentwicklung? Lernen durch Erleben?

„Humane education“, Modifikation der Beziehung zu anderen Menschen oder der Natur?

Das Tier als Spiegel oder als Mitglied des Teams?

Mit Mensch-Hund-Teams sportliche Erfolge feiern und dabei noch für die Gesunderhaltung des Tieres sorgen? 

Neue Trainingsmethoden exakt auf die Sportart abstimmen? Das Verhältnis zwischen Besitzer und Hund verbessern? Das Tier gesundheitsorientiert analysieren? 

Mit dem Kunden auf die anstehenden Meisterschaften fahren? All das erwartet Sie als Sportwissenschaftler Hund.

Tiere als Co-Therapeuten? Wie kann man Tiere in der psychotherapeutischen Praxis oder im Coaching einsetzen? Welche Möglichkeiten gibt es in diesem Bereich über die klassische tiergestützte Arbeit hinaus? Welche Therapie und Coachingtechniken bieten sich im tiergestützten Kontext an und wie führt man diese auf den individuellen Klienten zugeschnitten durch? Wie gelingt es dabei das Wohl des Tieres stets im Blick zu haben und weder den Klienten noch das Tier zu überfordern?

Die größten und aktuellsten Lernpakete für Tierberufe am Markt

Ihr Beginn einer tierischen Karriere!

Setzen Sie auf Lernen mit Freude und effiziente, moderne Lernmethoden. Egal, was für ein Lerntyp Sie sind, welches Tempo Sie anstreben: Mit der ATN werden Sie Ihre Ziele erreichen.

Scroll to Top