Jetzt Ausbildung / Weiterbildung buchen

Tiergestützte Arbeit Ausbildung

Bitte Tierarten auswählen:
Per Post anmelden

Beschreibung

Sie sind von der Wirkung von Tieren auf den Menschen fasziniert? Sie wissen aus eigener Erfahrung wie hilfreich die Unterstützung eines Tieres in vielen Situationen sein kann und möchten diese Erfahrungen gerne weitergeben? Dann sind Sie hier genau richtig! Insbesondere in den letzten Jahren erlangt dieses hoch spannende Tätigkeitsfeld immer größere Beliebtheit. Was sehr verständlich ist – denn es ist wunderbar zu sehen, welche positiven Auswirkungen Tiere auf den Menschen haben können. Sowohl das Zusammensein mit dem Tier als auch gezielte Fördermaßnahmen haben nachweislich einen positiven Effekt auf das Wohlbefinden des Menschen.

Die Ausbildung „tiergestützte Arbeit“ bieten Ihnen die Möglichkeit, sich durch fundiertes, interdisziplinäres Wissen professionell in diesem Bereich zu etablieren. Dieses Tätigkeitsfeld bietet unglaublich viel Potenzial – einerseits, weil Einsätze prinzipiell mit jeder Tierart denkbar sind, aber auch weil die Zielgruppen so unglaublich vielfältig sind.

Innerhalb der Ausbildung erlernen Sie die Besonderheiten der Mensch-Tier-Beziehungen verschiedener Altersklassen, erhalten wichtiges Hintergrundwissen über verschiedene Tierarten, die Sie schwerpunktmäßig frei wählen können und bekommen natürlich wichtige Impulse und Ideen für ihre Tätigkeit in dem Bereich.

Zusätzliche Informationen

Vorteile

19 Lektionen zur Tiergestützten Arbeit, 5 Lektionen zu einer gewählten Haupttierart (Hund, Katze oder Pferd) sowie 2 Lektionen zu einer fakultativ gewählten Tierartkombination. Praxisorientierter Lehrgang. Erfahrene Tutoren und Dozenten. Maximales Lernangebot für Ihre Kursgebühr.

Prüfungsgebühren

Sollten Sie sich nach Abschluss der Ausbildung für eine Abschlussprüfung entschließen, fallen 170.- € Prüfungsgebühren für die schriftliche Prüfung an.

IHK Lehrgang

Der IHK Lehrgang "Betriebswirtschaftliche und Rechtliche Grundlagen für Hundetrainer/innen" im Wert von 1.190.- €, ist kostenfrei im Lehrgang Hundetrainer inbegriffen, kann aber bei jedem anderen Lehrgang kostenpflichtig zugebucht werden. Die Prüfungsgebühr für den fakultativen IHK-Zertifikatslehrgang in Deutschland beträgt 160.- € und wird gesondert berechnet.

ZFU Zulassung

Der Lehrgang Tiergestützte Arbeit ist bei der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter der Nummer 7304016 zugelassen.

Nach oben scrollen