Jetzt Ausbildung / Weiterbildung buchen

Verhaltensberater für zwei Tierarten in Kombination (Hund + Katze oder Pferd)

Bitte Tierarten auswählen:
Per Post anmelden

Beschreibung

Sie möchten Tiere in ihrem Wesen vollumfänglich verstehen und gerne die Halter in Bezug auf Umgang, Lebensumfeld und Training oder Beschäftigung kompetent beraten können? Dann sind Sie in der Tierverhaltensberatung genau richtig. Neben der Ausbildung zum Verhaltensberater einer Tierart können Sie auch Tierarten clever  miteinander kombinieren. Schließlich leben Hund, Katze und / oder Pferd auch oft gemeinsam in einem Haushalt. Wählen Sie Ihre Tierart-Kombination und werden Sie zum Spezialisten in der Tierberatung.

Der Beruf des Verhaltensberaters – egal ob Hund, Katze oder Pferd – setzt ein umfangreiches Wissen in der Allgemeinen und Speziellen Ethologie, Tierpsychologie, der Mensch-Tier-Beziehung und des Tiertrainings voraus. Ergänzend zu dem Lehrgang können Sie fakultative Praxisseminare buchen, die Ihnen ein hohes Maß an Handlungskompetenz für Ihre tägliche, praktische Arbeit vermitteln.

Kombinieren Sie 2 Tierarten und sparen Sie 2.004.- € gegenüber den Einzelbuchungen.

Zusätzliche Informationen

Vorteile

33 Lektionen bei der Wahl zweier Tierarten mit über 50 Lehrskripten und einer Vielzahl an Videoseminaren und Videoclips. Multimediale Plattform Atmentis. Zahlreiche Kasuistiken zum Thema Verhaltensberatung und Verhaltenstherapie. Erfahrene Tutoren und Dozenten. Maximales Lernangebot für Ihre Kursgebühr.

Prüfungsgebühren

Sollten Sie sich nach Beendigung der Ausbildung für eine Abschlussprüfung entschließen, fallen170 € für die schriftliche Prüfung an.

IHK Lehrgang

Der IHK Lehrgang "Betriebswirtschaftliche und Rechtliche Grundlagen für Hundetrainer/innen" im Wert von 1.190.- €, ist kostenfrei im Lehrgang Hundetrainer inbegriffen, kann aber bei jedem anderen Lehrgang kostenpflichtig zugebucht werden. Die Prüfungsgebühr für den fakultativen IHK-Zertifikatslehrgang in Deutschland beträgt 160.- € und wird gesondert berechnet.

ZFU zertifiziert

Bei der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) sind die folgenden Lehrgänge unter folgenden Nummern zugelassen:
Katzenverhaltensberater: Nummer 7339719
Hundeverhaltensberater: Nummer 7222411
Pferdeverhaltensberater: Nummer 781700

Nach oben scrollen