Jetzt Ausbildung / Weiterbildung buchen

Assistenzhundetrainer Ausbildung

Per Post anmelden

Beschreibung

Die Ausbildung von Assistenzhunden gilt als die Königsklasse des Hundetrainings. Diese Hunde übernehmen äußerst komplexe Aufgaben und müssen diese mit einer sehr hohen Verlässlichkeit und Präzision ausführen. Verfeinern und vertiefen Sie die Trainingsfertigkeiten, die Sie im Lehrgang Hundetrainer erwerben, und erweitern Sie Ihr Können mit dieser spannenden Kombination.

Lernen Sie unter anderem, wie Sie mit Hunden komplexe Verhaltensketten trainieren, was eine „intelligente Gehorsamkeitsverweigerung“ ist, und wie man den passenden Assistenzhund für den Kunden auswählt. Mit dieser Kombination können Sie Ihr Angebot um einen interessanten Zweig erweitern und Menschen mit Beeinträchtigungen zu einem zuverlässigen Partner verhelfen.

Zusätzliche Informationen

Vorteile

Wissensvermittlung über 4 Säulen: Theorie, Online, Praxis und Präsenz. Erfahrene Tutoren und Dozenten. Maximales Lernangebot für Ihre Kursgebühr.

Prüfungsgebühren

Sollten Sie sich nach Beendigung der Ausbildung für eine Abschlussprüfung entschließen, fallen folgende Gebühren an: 390.- € für die mündlich-praktische Prüfung. Zusätzlich 170.- € für die schriftliche Prüfung.

IHK Lehrgang

Der IHK Lehrgang "Betriebswirtschaftliche und Rechtliche Grundlagen für Hundetrainer/innen" kann kostenpflichtig hinzugebucht werden (1.190.- €). Bei Buchung der Kombination "Hundetrainer + Assistenzhundetrainer Ausbildung" ist er kostenfrei inbegriffen.

Voraussetzungen

Für die Weiterbildung zum Assistenzhundetrainer ist der Nachweis einer Hundetrainer-Ausbildung inkl. der Erlaubnis nach dem §11, Abs. 8f des Tierschutzgesetzes erforderlich. Sollten Sie diesen nicht haben, lassen Sie sich gerne persönlich beraten: 04192-20 10 438

ZFU zertifiziert

Der Lehrgang "Assistenzhundetrainer" ist bei der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter der Nummer 7329518 zugelassen.

Clever kombiniert - clever gespart

Nach oben scrollen