Jetzt Ausbildung / Weiterbildung buchen

Katzenverhaltensberater Ausbildung

Per Post anmelden

Beschreibung

Sie spüren die starke Faszination, die von Katzen ausgeht und möchten die verschiedenen Facetten der beliebten Stubentiger besser verstehen und deuten können? Dann sind Sie bei der Ausbildung zum Katzenverhaltensberater bei der ATN genau richtig.

Katzen sind momentan die beliebtesten Haustiere im deutschsprachigen Raum. Dennoch sind sie nicht so leicht zu durchschauen – mal anhänglich, verschmust, sensibel und zutraulich und dann wieder völlig unabhängig, eigenwillig und selbstbewusst. Im Ausbildungspaket zum Katzenverhaltensberater gehen wir den Phänomenen auf die Spur. Ethologie, Katzenpsychologie und verhaltenstherapeutische Aspekte werden hier vereint. Sie erwerben ethologisches Wissen um das gesamte Verhaltensrepertoire von Katzen inkl. verhaltensökologischer Aspekte, sowie phylogenetischer und ontogenetischer Anpassungsleistungen. Das Verständnis dieser Zusammenhänge ermöglicht es Ihnen, physiologisches von pathologischem Verhalten zu unterscheiden, psychosomatische Symptome zu erkennen und die Bedürfnisdeckung im vorhandenen Lebensraum zu analysieren.

Zudem wird ein zusätzlicher Fokus auf die Beziehung zwischen Mensch und Katze gelegt, die es im Zuge dessen zu analysieren gilt. Als Katzenverhaltensberater sind Sie mit den Lerntheorien und ihrer praktischen Umsetzung sowie den verhaltenstherapeutischen Methoden vertraut und passen diese an individuelle Situationen und Problematiken an.

Möchten Sie bei Ihrer Ausbildung zum Verhaltensberater die Tierart Katze mit der Tierart Hund kombinieren, so sparen Sie 2.004.-. Klicken Sie für diese Auswahl einfach auf den Kombi-Lehrgang ganz unten auf dieser Seite.

Zusätzliche Informationen

Vorteile

24 Lektionen mit 44 Lehrskripten und einer Vielzahl an Videoseminaren und Videoclips. Multimediale Plattform Atmentis. Zahlreiche Kasuistiken zum Thema Verhaltensberatung und Verhaltenstherapie. Erfahrene Tutoren und Dozenten. Maximales Lernangebot für Ihre Kursgebühr.

Prüfungsgebühren

Für die schriftliche Prüfung fallen 170.- € Prüfungsgebühren an.

IHK Lehrgang

Der IHK Lehrgang "Betriebswirtschaftliche und Rechtliche Grundlagen für Hundetrainer/innen" im Wert von 1.190.- €, ist kostenfrei im Lehrgang Hundetrainer inbegriffen, kann aber bei jedem anderen Lehrgang kostenpflichtig zugebucht werden. Die Prüfungsgebühr für den fakultativen IHK-Zertifikatslehrgang in Deutschland beträgt 160.- € und wird gesondert berechnet.

ZFU zertifiziert

Der Lehrgang "Katzenverhaltensberater" ist bei der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) unter der Nummer 7339719 zugelassen.

Clever kombiniert - clever gespart

Nach oben scrollen